Weltgesundheitstag 2022: Unser Planet, unsere Gesundheit

Zum jährlichen Weltgesundheitstag der Weltgesundheitsorganisation (WHO) möchten wir auf das diesjährige Thema aufmerksam machen:
Unser Planet, unsere Gesundheit.

Konkret geht es bei dem Thema um den Klimawandel und die seine Auswirkungen von diesem auf unsere Gesundheit.

Aber wie genau hängt das der Klimawandel mit unserer Gesundheit zusammen?

Schätzungen der WHO zufolge treten jedes Jahr weltweit mehr als 13 Millionen Todesfälle auf, die auf vermeidbare Umweltursachen zurückzuführen sind.

Dazu gehört die Klimakrise, die die laut der WHO die größte gesundheitliche Bedrohung für die Menschheit darstellt.

Gesunheitstag - unser Planet unsere Gesundheit

Klimaschutz ist Gesundheitsschutz

Die Auswirkungen des Klimawandels gefährden potenziell die Gesundheit, Lebensqualität und Produktivität aller Menschen.
2018 ist war Deutschlands heißestes Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im Jahr 1881 und zeigt damit die zunehmenden Auswirkungen des Klimawandels.
Sieben der zehn heißesten Jahre sind nach 2011.

Hitzewellen stellen für ältere oder vorerkrankte Menschen sowie Berufstätige, die sich z.B. berufsbedingt auch bei Hitze viel im Freien aufhalten, Kleinkinder und Säuglinge ein Risiko dar, mit möglichen Folgen wie Hitzschläge und Sonnenstiche, Herz-Kreislauf-Probleme bis hin zu hitzebedingten Todesfällen sowie Hautschädigungen aufgrund von höherer UV-Strahlung.

Zudem kann der Klimawandel auch ganz direkte Schadens-Ereignisse auslösen. Beispiele dafür wären Starkregen, Überschwemmungen und Waldbrände, die neben den unmittelbaren Auswirkungen auch Einfluss auf die psychische Gesundheit nehmen, und auch zu einer Belastung der Luft durch Feinstaub, Stickstoffoxide und Ozon führen und somit Atemwegserkrankungen zur Folge haben können.

Hochwasser in Niederbayern

Die WHO will mit diesem Tag darauf hinweisen, dass es einen direkten Einfluss durch Klimaveränderungen auf die Gesundheit der Menschen gibt.

Mehr Informationen zu diesem Thema findet ihr auf der Webseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Klima-Mensch-Gesundheit, die über gesundheitliche Auswirkungen durch das Klima aufklären möchte und Präventionstipps zur Vermeidung gesundheitlicher Schäden frei für jeden anbietet.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen! Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top