Doppelte Notfallübernahme am 07.04.2022

doppelte Notfallübernahme am 07.04.2022

Heute Vormittag um 09:26 Uhr klingelten die digitalen Meldeempfänger unserer Einsatzkräfte zu einer Gebietsabdeckung. Innerhalb kürzester Zeit besetzten wir unseren RTW 41-85-16 mit einem Notfallsanitäter, einem Rettungssanitäter und einer Sanitäterin sowie den S-RTW 41-85-26 mit einem Notfallsanitäter und einer Rettungssanitäterin.

Notfallübernahme in Stade und Himmelpforten

Kurz darauf wurden der RTW und S-RTW jeweils zu einem Notfalleinsatz alarmiert. Für den RTW 41-85-16 ging es zu einem internistischen Einsatz nach Stade und für den S-RTW 41-85-26 zu einem neurologischen Einsatz nach Himmelpforten. Die Patienten wurden nach entsprechender Versorgung durch unsere Einsatzkräfte in das Elbe Klinikum Stade transportiert. Nach Einsatzende wurden beide Rettungswagen weiter in Bereitschaft gehalten. Einsatzende für unsere ehrenamtlichen Einsatzkräfte war um ca. 12 Uhr.

doppelte Notfallübernahme am 07.04.2022

Verpflegung

Für die Verpflegung der Einsatzkräfte war auch gesorgt: Da beide Rettungswagen optimal besetzt waren, konnten sich zwei unserer Sanitäter um ein Frühstück kümmern.

Weitere Einsätze

Beim Einsatz Nr. 10 am 11.03.2022, über welchen nicht berichtet wurde, haben fünf unserer Einsatzkräfte eine Registrierstelle des Landkreises Stade für Geflüchtete aus der Ukraine eingerichtet.

Der Einsatz Nr. 14 war eine Gebietsabdeckung am 04.04.2022 von 12:47 Uhr bis 13:40 Uhr. Dort besetzten wir unseren RTW 41-85-16 mit einem Notfallsanitäter und einem Rettungssanitäter.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen! Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top