Gefahrguteinsatz: Absicherung der Feuerwehr in Stade-Ottenbeck

Einsatz 26/2021

Heute um 10:14 Uhr wurde unser Rettungswagen 41-85-16 zur Absicherung der Stader Feuerwehrkräfte bei einem Gefahrguteinsatz mit austretendem Pflanzenschutzmittel in Stade alarmiert.

Auf einem Betriebsgelände in Stade-Ottenbeck ist beim Entladen eines LKW aufgefallen, dass aus Kanistern Pflanzenschutzmittel ausliefen. Die Feuerwehr übernahm die Sicherung der Beschädigten ware, so dass keine Gefahr für Mensch und Umwelt mehr bestand. Dafür war es notwendig, die Feuerwehrleute mit Chemikalienschutzanzügen (CSA) auszurüsten.

Vor Ort lösten wir die Besatzung des hauptamtlichen Rettungsdienstes ab. Dies machen wir in der Regel so, um die Kollegen des Rettungsdienstes Stade zu entlasten und nicht in lang anhaltenden Feuerwehreinsätzen zu binden.

Gefahrguteinsätze und andere Einsätze der Feuerwehr

Feuerwehreinsätze werden grundsätzlich mit einem Rettungswagen im Rahmen des Helfer-vor-Ort-Konzeptes abgesichert, auch wenn viele Kamaraden der Feuerwehr rettungsdienstlich ausgebildet sind. Die Unfallgefahr als auch verschiedene andere Gefahren an der Einsatzstelle machen dies erforderlich. Sollte eine Feuerwehrfrau oder -mann verunglücken, sich verletzen oder medizinische Hilfe benötigen, sind wir selbstverständlich vor Ort und können die betroffene Person in unserem Rettungswagen versorgen. Sollte eine weitere Versorgung im Krankenhaus erforderlich werden, können wir jederzeit den Rettungsdienst wieder für einen Transport anfordern.

Ein Eingreifen unserer Einsatzkräfte war heute zum Glück nicht notwendig, da niemand verletzt wurde.
Nach der Rückfahrt zur Wache und Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft konnten unsere Einsatzkräfte den Einsatz um 13:00 Uhr beenden.

Einen ausführlichen Bericht findet Ihr auch im Stader Tageblatt.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen und vielleicht wirst Du ja Teil unseres Teams? Auf jeden Fall würden wir uns freuen Dich kennen zu lernen!

Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust Dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top