Helfer vor Ort

Helfer vor Ort: RTW 41-85-16

Mit unseren zwei Rettungswagen ist die Bereitschaft Stade ein fester Bestandteil des Helfer vor Ort – Konzepts des Landkreises Stade.

Die einsatzkräfte kommen mit ehrenamtlich besetzten Rettungswagen zum Einsatz wenn die Kräfte des hauptamtlichen Rettungsdienstes ausgelastet sind. Dies kann unter Umständen bei größeren Verkehrsunfällen, Bränden, Unwetter wie Eis und Schnee oder in Ausnahmefällen auch zu allgemeinen „Spitzenzeiten“ der Fall sein.

Auch zum Einsatz kommen die Helfer vor Ort im Fall bei länger andauernden Einsätzen zur Absicherung von Feuerwehr und anderen Hilfsorganisationen um möglichst frühzeitig die Kräfte des hauptamtlichen Rettungsdienstes wieder für alltägliche Aufgaben zur Verfügung zu stellen.

Helfer vor Ort zu Absicherung von länger andauernden Einsätzen

Unsere ehrenamtlichen Helfer sorgen für die schnelle und kompetente Versorgung bei Verletzungen und Erkrankungen. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer werden sorgfältig ausgebildet und werden für ihre Einsätze angemessen ausgerüstet.

Helfer vor Ort: Absicherung der Einsatzkräfte an der Einsatzstelle

Scroll to Top