Fiaccolata 2021 zum Gedenken der Schlacht bei Solferino

Heute, am 26. Juni 2021 gedenken wir zusammen weltweit mit unseren Rotkreuz- und Rothalbmondbrüdern und -schwestern den Opfern der Schlacht bei Solferino. Die Schlacht bei Solferino war 1859 die Geburtsstunde der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung. Der als junger Geschäftsmann zufällig vor Ort anwesende Henry Dunant organisierte Hilfe zusammen mit den Einheimischen für die Opfer. Dies tat er ohne Unterschied hinsichtlich der Herkunft der Verwundeten – er half allein nach dem Maß der Not. Seine Eindrücke hielt Henry Dunant als Buch „Eine Erinnerung an Solferino“ fest, woraus wenige Jahre später das Rote Kreuz entstand.

Verwendete Musik im Video: 🎵 Sappheiros – Escape

Fiaccolata des Italienischen Roten Kreuzes

Seit 1992 organisiert das italienische Rote Kreuz einen Fackelzug (Fiaccolata), an dem tausende Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler aus aller Welt teilnehmen. Um 18 Uhr 59 Minuten wird dabei initial das „Licht der Menschlichkeit“ entzündet und von Fackel zu Fackel weiter gegeben. Sie alle tragen dann diese Lichter in einem mehrere Kilometer langen Fackelzug von Solferino nach Castiglione delle Stiviere.

Durch die Corona-Pandemie bedingt, fällt jedoch leider auch dieses Jahr die Fiaccolata aus. Zusammen mit anderen Verbänden wollen wir aber trotzdem ein Zeichen setzen und an die Tradition erinnern. Dabei steht das Licht der Fackel symbolisch dafür, die Rotkreuzidee und die damit verbundene Hoffnung in die Welt hinaus zu tragen.

Fiaccolata 2013 in Solferino

Die Idee der virtuellen Fiaccolata geht auf den DRK Landesverband Westphalen-Lippe zurück, Bilder der eigenen Fackel- oder Kerzenlichter bei verschiedenen Aktionen in den Sozialen Medien zu teilen und mit Hashtag #fiaccolata2021 zu versehen.

digitale Fiaccolata in den Sozialen Medien

Auch wir, die Bereitschaft Stade, haben uns entschlossen dieses Jahr ein Zeichen im Namen der Fiaccolata 2021 zu setzen. Dafür steht ein Teil unserer Sanitäts-Einsatzkräfte Spalier von unsere Eingangstür bis hin zur Einfahrt unseres Geländes, um das Licht in die Welt hinaus zu tragen.

Fiaccolata 2021 in Stade
Fiaccolata 2021 in Stade

Parallel zur Vorbereitung unserer Aktion kam die Idee auf, vielleicht 2022 an der nächsten, reellen Fiaccolata teilzunehmen. Zuletzt waren es eine Helferin und ein Helfer, die 2013 an der Fiaccolata in Solferino teilnahmen und begeistert davon berichteten. Das Erlebnis blieb bis heute unvergessen!

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen und vielleicht wirst Du ja Teil unseres Teams? Auf jeden Fall würden wir uns freuen Dich kennen zu lernen!

Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust Dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top