Das WOLKE(N)-Schema

WOLKE(N)-Schema

Wisst ihr eigentlich was das WOLKE(N)-Schema ist?
Den Meisten wird es vermutlich durch die Fahrschulzeit noch ein Begriff sein.

Wozu ist das WOLKE(N)-Schema notwendig?

Ins Leben gerufen wurde das Schema um die Einsatzbereitschaft eines Fahrzeuges zu gewährleisten.
Sehr gängig ist das Schema bei dem Militär, Behörden und Hilfsorganisationen.
Da das Thema aber ebenso relevant für den zivilen Bereich ist, wird das Schema generell auch häufig bei dem Erwerb einer Fahrerlaubnis erläutert.

Die Bezeichnung WOLKE(N) bildet dabei ein Akronym aus 5 (bzw. 6) Punkten, die die Einsatzbereitschaft eines jeden Fahrzeuges gewährleisten sollen.

WWasser – z.B. den Wasserstand verschiedener Behälter (Kühlwasser, Scheibenwischwasser, etc.)
OÖl – wie z.B. das Motoröl und gegebenenfalls auch das Getriebeöl.
LLuft – Luftdruck und Allgemeinzustand der Reifen und der Luftfilter.
KKraftstoff – Kraftstoff im Tank und gegebenenfalls auch der Kraftstoffreserve.
EElektrik – Funktionstüchtigkeit der Fahrzeugbeleuchtung sowie weitere elektronische Geräte mit ein.
NNotfallausrüstung wie z.B. Verbandskasten, Warndreieck, Warnwesten und Weiteres.

Je nach Tätigkeitsbereich können dann jeweils Details nach Bedarf hinzugefügt werden.
Sei es zum Beispiel für medizinisches Gerät oder Funkgeräte unter Elektronik, oder Ähnlichem.

Inoffiziel ist es ebenfalls gängig dem WOLKE-Schema zusätzliche Punkte zu ergänzen.
Eines dieser Variationen wäre das WOLKEN-Schema, das unter N die Notfallausrüstung miteinschließt.
Dies umfässt den Verbandskasten, das Warndreieck, die Warnwesten und Weiteres.

Daher bildet das WOLKE(N)-Schema einen unerlässlichen Teil eines jeden Fahrzeug-Checks, innerhalb unserer Bereitschaft, aber ist dennoch in jedem Bereich anwendbar und zu empfehlen.

Selbst zur alltäglichen Benutzung eines PKWs ist es ratsam regelmäßig Überprüfungen vorzunehmen.
Und um da den Überblick zu behalten gerne einfach mal das WOLKE-Schema beim nächsten mal nutzen!

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen und vielleicht wirst Du ja Teil unseres Teams? Auf jeden Fall würden wir uns freuen Dich kennen zu lernen!

Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust Dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top