Einsatz 01/2019 Feuer am Stader Güterbahnhof löst Großalarm aus

02.03.2019 Am vergangenen Samstagvormittag wurden alle vier Stader Feuerwehren zu einem Feuer am Güterbahnhof alarmiert. Hier brannte ein Bürotrakt einer leerstehenden Werkstatthalle am Bahnübergang des Industriegleises am Stader Bahnhof.

Gegen 11:15 Uhr wurden beide Züge (Zug 1 & 2) der Stader Feuerwehren alarmiert.  Aus einem Bürotrakt einer ehemaligen Werkstatthalle schlugen hohe Flammen aus dem Fenster.  Aufgrund von starker Rauchentwicklung, die man bis ins Alte Land sehen konnte und dem Verdacht, dass sich noch Personen im Gebäude befinden wurden die anderen Stader Feuerwehren (Hagen, Bützfleth und Wiepenkathen) dazu alarmiert. Zu dieser Zeit war bereits ein Rettungswagen von der Stader Rettungswache zur Absicherung vor Ort. Gegen 11:55Uhr wurden wir von der Feuer- und Rettungsleitstelle zur Ablösung des hauptamtlichen Rettungsdienstes und zur Absicherung des Einsatzes dazu alarmiert. Schnelles Handeln verhindert Niederbrennen des Gebäudes Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehrleute konnte das Feuer was an mehreren Stellen gleichzeitig ausgebrochen war, gelöscht werden. Hierzu musste sich gewaltsam Zugang zum Gebäude verschafft werden, da die Werkstatt Tore beim Eintreffen der Feuerwehren verschlossen waren. So konnte ein Übergreifen vom Bürotrakt auf die Werkstatthalle verhindert werden. Menschen befanden sich zur Zeit des Einsatzes nicht im Gebäude. Verletzte gab es keine, sodass wir nicht eingreifen mussten. Gegen 12:45 war der Einsatz beendet und wir konnten wieder einrücken. Durch das Feuer wurde der Bürotrakt der Halle komplett zerstört. Feuerwehrsprecher Stefan Braun schätzte den Sachschaden auf rund 30.000 Euro so teilte er es dem Stader Tageblatt mit.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen und vielleicht wirst Du ja Teil unseres Teams? Auf jeden Fall würden wir uns freuen Dich kennen zu lernen!

Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust Dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top