Wiederbelebung – Übung macht den Meister

Unsere Auszubildenden zum Sanitäter, trainieren zusätzlich zum normalen Lehrgang, die Herz-/ Lungen- Wiederbelebung. Dieses soll später im Schlaf beherrscht werden.

Vergangen Samstag hat beim DRK Katastrophenschutz Kreisverband Stade, die diesjährige Ausbildung der Sanitäter begonnen. Unter der Leitung von Peter Lühmann, nehmen Teilnehmer der Bereitschaften Drochtersen, Buxtehude und Stade an diesem Lehrgang teil.Die Bereitschaft Stade stellt dieses Jahr 7 Teilnehmer bei der Ausbildung. Zusätzlich zur normalem Lehrgang, traf sich ein Teil der Gruppe am gestrigen Abend. Hier wurde unter der Aufsicht eines erfahrenen Rettungsassistenten, die erlernte Herz-/ Lungen- Wiederbelebung mit Intubation und Gerätemanagement wiederholt. Für die angehenden Sanitäter ist dies ist ein elementarer Baustein, um die Handgriffe aus dem Effeff zu beherrschen.Die Bereitschaftsleitung wünscht den Auszubildenden viel Erfolg am Lehrgang und freut sich ganz besonders über euer Engagement.Weiter so, ihr schafft das!Falls du auch gerne bei uns mitmachen möchtest, wir treffen uns jeden Mittwochabend um 19:30 Uhr am Katastrophenschutzzentrum des DRK in Stade (Am Hofacker 4, Tor 5, 21682 Stade)

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen und vielleicht wirst Du ja Teil unseres Teams? Auf jeden Fall würden wir uns freuen Dich kennen zu lernen!

Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust Dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top