72. Tarmstedter Ausstellung und Schützenfest in Assel

Sommerzeit ist Sanitätsdienst-Zeit.
Auch an diesem Wochenende waren unsere Einsatzkräfte wieder fleißig unterwegs.
Am Samstagabend übernahmen wir den Sanitätsdienst beim Schützenfest in Assel und am Samstag sowie am Sonntag unterstützten wir die DRK-Bereitschaft Bremervörde beim Sanitätsdienst bei der Tarmstedter Ausstellung.

Tarmstedter Ausstellung

4 Tage, 750 Aussteller und 180.000 m² – die Tarmstedter Ausstellung im Landkreis Rotenburg ist die größte Freilandausstellung im Norden Deutschlands. Dabei ist sie längst nicht mehr nur eine landwirtschaftliche Messe.
Auch die Branchen Haus und Garten sowie Energietechnik werden vertreten.

Tarmstedter Ausstellung und Schützenfest in Assel - Sanitätsdienste

Mit 117.000 Besucherinnen und Besuchern wurde im vergangenen Jahr der Besucherrekord von 2011 geknackt.

Unterstützung der DRK-Bereitschaft Bremervörde

Bei solch großen Veranstaltungen ist Teamwork gefragt – auch bereitschaftsübergreifend.
Zusammenarbeit und Unterstützung sind für uns selbstverständlich, weshalb wir gerne die DRK-Bereitschaft Bremervörde unterstützten.

Am Samstag früh um 6:30 Uhr trafen sich eine unserer Rettungssanitäterinnen sowie einer unserer Sanitäter an der Stader Bereitschaft und fuhren gemeinsam mit dem Mannschaftstransportwagen (MTW) 41-17-6 Richtung Tarmstedt.
Am Sonntag konnte ein Sanitäter auf der Tarmstedter Ausstellung unterstützen.
Beide Schichten dauerten von acht bis dreizehn Uhr und verschafften unseren Einsatzkräften interessante Einblicke und Erfahrungen.

Tarmstedter Ausstellung

Schützenfest Assel

In Kehdingen wurde an diesem Wochenende wieder grün-weiß geschmückt: Das Schützenfest in Assel stand an.
Bereits am Freitag fand der Schützenumzug statt, welchen die DRK-Bereitschaft Drochtersen zusammen mit der Feuerwehr Assel begleitet und sanitätsdienstlich abgesichert hat.

Sanitätsdienst beim „Assel-Open-Air“

Am Samstagabend fand dann die Open-Air-Party auf dem Festplatz in Assel statt, bei der von acht bis zwei Uhr nachts drei unserer Einsatzkräfte mit dem Rettungswagen (RTW) 41-85-16 vor Ort waren.
Besetzt war dieser mit einem Notfallsanitäter, einer Rettungssanitäterin sowie einer Sanitäterin.

Kleine Geburtstagsüberraschung

In dieser Nacht hatten unsere Einsatzkräfte noch einen besonderen Grund zum Feiern.
Unsere Rettungssanitäterin Celina feierte während des Sanitätsdienstes in ihren Geburtstag hinein.
Da ließen es sich die zwei anderen Einsatzkräfte natürlich nicht nehmen und besorgten zum Anstoßen einen (alkoholfreien) Sekt.
Auch das Happy-Birthday-Ständchen wurde beim DJ organisiert.

An dieser Stelle wünschen wir dir, liebe Celina, alles Gute zum Geburtstag!

Hat dir der Beitrag gefallen?

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen! Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top