3 Veranstaltungen am Wochenende: Mühlenfest, Reitturnier und EGA

Muehlenfest-0.jpg

Am vergangenen Wochenende waren unsere Einsatzkräfte tatkräftig unterwegs. Beim Mühlenfest in Hollern-Twielenfleth stand Öffentlichkeitsarbeit auf dem Plan, während der Krankentransportwagen zum ersten Tag des Reitturniers nach Horneburg fuhr. Auch das Modul „Einsatz“ der Einsatzkräftegrundausbildung fand statt. Am Sonntag war unser Schwerlast-Rettungswagen beim Reitturnier.

Mühlenfest in Hollern-Twielenfleth

Am Samstag feierte der Mühlenverein Venti Amica e. V. das Mühlenfest. Dabei standen verschiedene musikalische Acts sowie Showeinlagen statt. Natürlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ein Highlight war zudem auch die Besichtigung der Mühle Venti Amica, von deren Aussichtsplattform sowohl das Mühlenfest als auch ganz Hollern-Twielenfleth und die Elbe bestaunt werden konnte. Bei bestem Wetter strömten die Besucher in das Alte Land.

Unsere Einsatzkräfte nutzten das Mühlenfest zur Öffentlichkeitsarbeit. Sowohl der Rettungswagen (RTW) als auch unser Gerätewagen-Sanität (GW-San) waren vor Ort. Fünf unserer Einsatzkräfte zeigten interessierten Besuchern, Familien und Kindern, unsere Fahrzeuge und beantworteten Fragen.

Der gemeinsame Auftritt mit der Freiwilligen Feuerwehr Hollern-Twielenfleth und der Polizei Stade rundete den Auftritt der Blaulichtfamilie perfekt ab.

Herzlichen Dank für diese Chance, unser Ehrenamt vorzustellen und ebenso für die köstliche Verpflegung!

Muehlenfest-1.jpg

Sanitätsdienst beim Reitturnier in Horneburg

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums organisierte der Reitverein Horneburg und Umgebung von 1922 e.V. ein Reitturnier. Dazu sicherten wir die Veranstaltung sanitätsdienstlich ab.

Am Samstagmorgen um sieben Uhr trafen sich drei unserer Einsatzkräfte, zwei Sanitäter sowie eine angehende Sanitäterin, um mit unserem Krankentransportwagen (KTW) nach Horneburg zu fahren. Am Sonntag zur gleichen Zeit übernahmen ein Notfallsanitäter, eine Rettungssanitäterin sowie eine Sanitäterin den Dienst.

Wir freuen uns sehr, dass die Veranstaltung bei bestem Wetter wie geplant und ohne besondere Vorkommnisse für uns ablaufen konnte. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die köstliche Verpflegung!

Reitturnier-0.jpg
Reitturnier-1.jpg

Modul Einsatz der Einsatzkräftegrundausbildung

Das Modul Einsatz ist eines von fünf Modulen, welches zur Einsatzkräftegrundausbildung (EGA) gehört. Hier werden die Basics eines Einsatzes theoretisch besprochen. Dazu zählen beispielsweise die Strukturen im Katastrophenschutz sowie die Vorschriften, das Verhalten im Dienst und im Einsatz sowie die Themen Orientierung im Gelände und Registrierung.

Weitere Module sind der Erste-Hilfe-Kurs und das Rotkreuz-Einführungsseminar sowie die Themen Betreuung, Technik und Sicherheit. Alle unserer ehrenamtlichen Einsatzkräfte müssen diese Module absolvieren. Anschließend erfolgt die Fachdienstausbildung, beispielsweise für die Betreuung oder Technik. Da wir eine Sanitätsgruppe sind, erhalten unsere Einsatzkräfte die Fachdienstausbildung zur Sanitäterin/ zum Sanitäter.

Neben unseren Einsatzkräften waren auch Ehrenamtliche aus den DRK-Bereitschaften Buxtehude und Bremervörde beim Seminar im Katastrophenschutzzentrum am Hofacker in Stade.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen! Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top