Lageskizzen

Das diesmalige Thema war ein Wunschthema unserer Helfer, das sich am Ausbildungstag entwickelt hat: Lageskizzen.

Lageskizzen sind ein verkleinertes, abstraktes Abbild der Realität und damit ein Hilfsmittel zur Darstellung der Lage bei Katastrophen und Großschadenslagen. Sie dienen der räumlichen Darstellung der Situation und beinhalten die für den Einsatz wesentlichsten Informationen sowie mögliche Gefahren.

In der Regel geben Lageskizzen in Verbindung mit taktischen Zeichen wichtige Informationen über Gelände, Infrastrukturen, Gefahren, Schäden, Einsatzeinheiten und Personen. Sie sind damit eine Entscheidungshilfe für Führungskräfte. Es können verschiedene Arten unterschieden werden: Lageskizzen für die Einsatzstelle, Wegeskizzen sowie Lagemeldungen.

Lageskizzen können im Verlauf des Einsatzes auch zu Lagekarten ausgebaut werden, bzw. tragen wichtige Informationen für diese zusammen.

Auch im Zeitalter von Apps und digitaler Lösungen sollte jeder im Katastrophenschutz die Fähigkeit besitzen, herkömmliche Karten lesen und einfache, für den Einsatz relevante Skizzen anfertigen zu können. Dies konnten unsere ehrenamtlichen Helfer während des Dienstabends gleich ausprobieren.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen und vielleicht wirst Du ja Teil unseres Teams? Auf jeden Fall würden wir uns freuen Dich kennen zu lernen!

Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust Dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top