Fahren im geschlossenen Verband – Übungstermin des Einsatzzugs des DRK KV Stade e.V.

Kurzfristig hat unser Kreisbereitschaftsleiter für den gesamten Einsatzzug Stade eine Übung für das Fahren im geschlossenen Verband (Kolonne) angesetzt.

Bei dieser Übung nahmen die Bereitschaften Ahlerstedt, Bützfleth, Buxtehude, Drochtersen, Oldendorf und Stade teil. Trotz der kurzfristigen Ankündigung kam eine große Anzahl von Helfern für diese Übung zusammen. Wir, die Bereitschaft Stade, trafen uns diesmal eine Stunde früher als sonst, um noch einmal den theoretischen Teil einer Kolonnenfahrt durchzusprechen und eventuelle Fragen durchzugehen. Nach dieser Auffrischung der Abläufe, machten wir uns und unsere Fahrzeuge einsatzbereit. Nachdem alle Einheiten eingetroffen waren, machte der Zugführer eine kurze Einweisung für alle und gab die Marschreihenfolge der Fahrzeuge bekannt.Anschließend wurden die Fahrzeuge besetzt und die Marschreihenfolge hergestellt. Jetzt rückten wir unter der Führung des Einsatzleitwagens ab. Nach einer längeren Fahrt kamen wir wieder zurück in Stade an und stellten die Einsatzbereitschaft aller beteiligten Fahrzeuge wieder her. Nach dem Umziehen gab es ein Kaltgetränk und eine kurze Einsatznachbesprechung innerhalb unserer Bereitschaft. Als Fazit wurde festgestellt, dass alle diese Übung sehr sinnvoll fanden und das es gerne öfters wiederholt werden könnte.Falls Du auch gerne bei uns mitmachen möchtest, wir treffen uns (im neuen Jahr wieder) jeden Mittwochabend um 19:30 Uhr am Katastrophenschutzzentrum des DRK in Stade (Am Hofacker 4, Tor 5, 21682 Stade.)

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen und vielleicht wirst Du ja Teil unseres Teams? Auf jeden Fall würden wir uns freuen Dich kennen zu lernen!

Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust Dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top