Erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang Grundlagen PSNV

Der Grundlehrgang psychosoziale Notfallversorgung hat am 14. Und 15. April im Katastrophenschutzzentrum des DRK Kreisverband in Stade stattgefunden. Die Bereitschaft Stade ist dabei von zwei Teilnehmern vertreten worden.

Der Wochenendkurs vermittelte viele theoretische Lehrinhalte. Dieser ist jedoch mit einigen praktischen Beispielen und Übungen aufgelockert worden.Die Lehrinhalte beinhalten sieben Themenschwerpunkte. Zuerst sind die Referenten auf das Selbstverständnis und die Grundhaltung von PSNV im DRK eingegangen. Darunter fallen Themen wie die Grundlagen, Strukturen, Aufgaben, Einsatzindikationen, aber auch Grenzen und Maßnahmen der psychosozialen Akuthilfe für Betroffene. Als Nächstes sind mögliche Reaktionen in akuten Krisensituationen aufgezeigt worden. Danach folgten die Grundlagen der Kommunikation. Anschließend sind die Elemente der psychosozialen Betreuung besprochen worden. Gefolgt von den psychiatrischen Notfällen. Im Anschluss sind die Grundlagen der Psychotraumalogie herausgearbeitet worden. Zuletzt sind die Themen Selbstschutz und Psychohygiene verdeutlicht worden.Das Ziel des Lehrgangs ist es, eine psychosoziale Basiskompetenz zu erreichen. Die Teilnehmer erkennen nun einen psychosozialen Unterstützungsbedarf und sind für diesen sensibilisiert. Damit sind die Teilnehmer in der Lage psychische Erste-Hilfe zu leisten. Zudem besitzen die Helfer einen Einblick, wie diese mit Kollegen umgehen können, wenn diese Stress oder Belastungen ausgesetzt worden sind.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen und vielleicht wirst Du ja Teil unseres Teams? Auf jeden Fall würden wir uns freuen Dich kennen zu lernen!

Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust Dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top