Einsatz 01/2018 Brand eines Wohnhauses in Fredenbeck

Wir wurden zum ersten Einsatz diesen Jahres am frühen Morgen des 03. Januars alarmiert.

Um 05:00 Uhr morgens lösten die Melder bei unseren Bereitschaftsmitgliedern aus und rissen uns aus dem Schlaf. Wir wurden zur Absicherung der Feuerwehreinsatzkräfte nach alarmiert. Nach kurzer Zeit konnte der Rettungswagen besetzt werden und nach eintreffen an der Einsatzstelle, lösten wir den hauptamtlichen Rettungsdienst ab.Was war passiert? Um 04:17 Uhr wurde bei der Feuerwehrleitstelle ein Brand eines Wintergartens in Fredenbeck gemeldet. Die 150 Feuerwehrleute bekämpften, teilweise unter Atemschutz, den Brand der inzwischen auch auf das Wohnhaus übergesprungen war.Wir mussten nicht weiter eingreifen und konnten nach Beendigung der Löscharbeiten den Einsatzort wieder verlassen.Externe Links zum gleichen Thema:Newsartikel Stader TageblattPolizeipresseportalFreiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Fredenbeck

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen und vielleicht wirst Du ja Teil unseres Teams? Auf jeden Fall würden wir uns freuen Dich kennen zu lernen!

Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust Dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top