Dienstabend CBRN

Beim gestrigen Dienstabend stand CBRN auf dem Tagesplan. Aber wofür steht CBRN genau?

  • C: Chemische Gefahren
  • B: Biologische Gefahren
  • R: Radiologische Gefahren
  • N: Nukleare Gefahren

Die einzelnen Bereiche beschreiben hierbei die primäre Gefahr durch den jeweiligen Stoff.
Ist die Gefahr chemisch, biologisch, radiologisch oder nuklear bedingt? Jede Gefahrenquelle benötigt eine andere Vorgehensweise zum Eigen- und Fremdschutz, sowie zur Dekontamination.

Aber der effizienteste Schutz in CBRN-Situationen ist an erster Stelle durch die Einhaltung eines ausreichenden Abstand gewährt. Dieser beträgt je nach Situation (Witterung und Umgebung) immer mindestens 50 Meter.

Auf Grund der derzeitigen Situation, finden die Dienstabende hauptsächlich auf Basis theoretischer Weiterbildung statt. Daher ein Archivbild zur besseren Visualiserung

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen und vielleicht wirst Du ja Teil unseres Teams? Auf jeden Fall würden wir uns freuen Dich kennen zu lernen!

Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust Dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top