Aufbau der Behandlungsstelle nach MTF-Konzept

Eine unserer Lieblingsaufgaben: Zelt und Behandlungsplatz aufbauen. Für viele unserer neueren Helferinnen und Helfer war dies gestern eine Premiere. Umso wichtiger ist die gute Zusammenarbeit und eine gute Organisation seitens des Gruppenführers, in diesem Fall durch Marwien, unseren stellvertretenden Gruppenführer der Sanitätsgruppe.

Innerhalb weniger Minuten wurde das pneumatische Zelt und der Aggregatplatz aufgebaut und das Material unseres Gerätewagens zum Einrichten der Behandlungsstelle verwendet.

Unsere Rolle in der Medizinischen Task Force

Die Medical Task Force (MTF) ist ein bundesfinanzierter Einsatzgroßverband. Der Bund stellt davon 61 Einheiten verteilt über die ganze Bundesrepublik auf. Sechs davon sind in Niedersachsen (eine pro Polizeidirektion). Das Gebiet der Polizeidirektion Lüneburg erstreckt sich flächenmäßig über die Landkreis Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Uelzen, Celle, Heidekreis, Harburg, Stade und Rotenburg.

Ebenfalls dazu gehört der DRK-Kreisverband Bremervörde. Jede MTF besteht aus 17 Fahrzeugen mit rund 110 Einsatzkräften. Die Bereitschaft Stade ist mit dem Gerätewagen Sanität in die Medizinische Task Force 3 auf dem Gebiet der Polizeidirektion Lüneburg eingebunden.

Behandlungsstelle
Behandlungsstelle nach MTF

Aufgaben der Medical Task Force

Kommt es zu großen Unglücken oder Katastrophen durch Naturereignisse, menschliches oder technisches Versagen, ist schnelle Hilfe wichtig. Die Katastrophenschutzeinheiten in Niedersachsen des DRK sind zusammen mit anderer Hilfsorganisationen darauf vorbereitet. Fachkompetente Bereiche, wie der Sanitätsdienst, der Betreuungsdienst inkl. der Verpflegung sowie technische Gruppen wie Technik und Sicherheit oder Logistik stehen bereit, um in Notsituationen Menschen zu helfen und rechtzeitig weitere Gefahren abzuwehren.

Die MTF ist als taktische Einheit mit Spezialfähigkeiten ein arztbesetzter, sanitätsdienstlicher Einsatzverband, der zur Unterstützung (Ergänzung) regulärer Einheiten des Katastrophenschutzes und Sanitätsdienstes in der Schutz- und Versorgungsstufe 3 und 4 (Katastrophen und Zivilschutzfall) eingesetzt werden kann. Zudem ist eine MTF in der Lage einen Einsatz selbständig zu leiten und auszuführen. Die einzelnen Teileinheiten der MTF bieten verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Dies sind unter anderem:

  • Aufbau und Betrieb der Behandlungsstelle
  • Dekontamination von Verletzten
  • Patientensichtung
  • medizinische Versorgung der Verletzten
  • Patiententransport

Die Behandlungsstelle nach MTF-Konzept

Für den Aufbau und den Betrieb einer Behandlungsstelle gibt die Medizinische Task Force ein Konzept vor. Jede Behandlungsstelle sieht die medizinische Versorgung von Patienten vor, um einen Weitertransport zu ermöglichen. Dabei können Patienten verschiedener Sichtungskategorien behandelt werden.

Mit unserem Gerätewagen Sanität verfügen wir über die Ausstattung und das Personal, um eine Behandlungsstelle zu errichten und diese anschließend betreiben.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen und vielleicht wirst Du ja Teil unseres Teams? Auf jeden Fall würden wir uns freuen Dich kennen zu lernen!

Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust Dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top