Beach Days Cuxhaven und Holi Festival of Colours Hamburg 2022

Holi Festival of Colours Hamburg

An diesem Wochenende sind wir einige Kilometer unterwegs gewesen: Am Freitag unterstützten wir die DRK-Bereitschaft Cuxhaven an der Nordsee bei den Beach Days und am Samstag halfen wir der DRK-Bereitschaft Hamburg Altona-Mitte bei der sanitätsdienstlichen Absicherung des Holi Festival of Colours in Hamburg.

Beach Days in Cuxhaven

Bereits am Freitagmittag startete das Sanitätsdienst-Wochenende für unsere Einsatzkräfte. Zur Unterstützung der DRK-Bereitschaft Cuxhaven fuhr einer unserer ehrenamtlichen Sanitäter mit dem Mannschaftstransportwagen (MTW) 41-17-6 Richtung Nordsee. Vor Ort sicherte er mit einer Einsatzkraft von der DRK-Bereitschaft Altenbruch ein Beachvolleyballturnier ab. Zusammen besetzten die zwei Sanitäter die Sanitätsstation und waren so für mögliche Einsatze gewappnet.

Beach Days Cuxhaven 2022

Holi Festival of Colours in Hamburg

Holi Festival nach indischer Tradition

Am Samstag gab es einen farbenfreudigen Sanitätsdienst für zwei unserer Einsatzkräfte. In Hamburg fand an der Horner Rennbahn wieder das jährliche Holi Festival of Colours statt. Neben einem musikalischen Line-up lag der Funfactor insbesondere auf den sogenannten Farbbomben. Das Holi-Festival ist angelehnt an eine indische Tradition im Frühling und gilt als das bunteste Festival der Welt. „Holi“ steht für „Fest der Farben“. Das Farbpulver, auch Gulal genannt, besteht aus gefärbtem Maismehl. Von 12 bis 22 Uhr konnten die rund 7.000 Besucher das farbenfrohe Musik-Spektakel genießen. Bei hohen Temperaturen wurde ausgelassen getanzt und gefeiert.

Sanitätsdienstliche Unterstützung beim Holi Festival of Colours in Hamburg

Die DRK-Bereitschaft Hamburg Altona-Mitte war mit der Planung und Durchführung der sanitätsdienstlichen Betreuung des Holi Festival of Colours in Hamburg beauftragt.

Zur Unterstützung fuhren am Samstagmorgen um neun Uhr ein Sanitäter sowie eine Sanitäterin mit unserem Mannschaftstransportwagen (MTW) 41-17-6 in die Hansestadt Hamburg. Auch in der DRK-Bereitschaft-Buxtehude und bei der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) war die Hilfsbereitschaft groß, sodass von dort ebenfalls Einsatzkräfte unterstützten. Die JUH stellte einen Rettungswagen.

Vor Ort angekommen bauten alle Einsatzkräfte zusammen ein Sanitätszelt als Unfallhilfsstelle auf und richteten dieses mit Tragen und Material ein, sodass jederzeit schnelle Hilfe geleistet werden konnte. Auch auf dem direkten Festivalgelände waren stets Einsatzkräfte bereit. Am Krankentransportwagen oder als Fußstreifen unterwegs, es war stets professionelle Hilfe gewährleistet.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dich interessiert das, was wir machen? Lerne uns doch einfach mal kennen! Wir handhaben das ganz unverbindlich und unkompliziert. Du kommst einfach mal vorbei und schaust dir alles in Ruhe an.

Scroll to Top